top of page
Farbpiano und Kids

Ausdrucksmalen für Kids in der Gruppe

Für Kids ohne Erwachsene ** ab ca. 3-4 Jahren | keine speziellen Fähigkeiten nötig!

  • 1 Stunde 15 Minuten
  • Ab 15 Euro
  • Schulstraße

Beschreibung

Wo Blumen so hoch wie Häuser wachsen, Schildkröten Astronauten sein können und tief unten im Meer eine Brezel-Eis-Maschine verborgen liegt; man nur mit Hilfe der Piratencrew die verrückten Delfine bändigen kann und dann auch noch den "Schnaat" reparieren muss, weil die Ameisenflotte mal wieder am Werk war... Dann ist man womöglich in einem abgedrehten Science-Fiction-Film gelandet oder in meinem Kurs "Ausdrucksmalen für Kids". Hier dürfen die wildesten, leisesten, schönsten, gruseligsten (oderwasauchimmer)... Geschichten entstehen und wachsen - kein Bild wird bewertet, analysiert oder gedeutet! Ungestört kann so jedes Kind ganz nach eigenen Interessen und Vorstellungen agieren und gestalten. Spielerisch können Farben und Formen als natürliches Ausdrucksmittel erkundet werden - ganz unabhängig davon, ob hier figurative Erzählungen oder abstrakt-experimentiervolle "Kritzeleien" entstehen. Alles darf sein. Insbesondere Dein Kind. Als erfahrene und empathische Malbegleitung stehe ich den Kindern während des Kurses natürlich zur Seite und unterstütze sie dabei ihre eigenen Bilder und Vorstellungen umzusetzen. Wir malen nach der Methode des Begleiteten Malens - einer prozessorientierten Form des Ausdrucksmalens. Das bedeutet, dass wir unser Papier an den Malwänden befestigen, um möglichst viel Bewegungsfreiheit zu haben. In der Mitte des Raumes steht ein Farbpiano, das für 22 Farbtöpfchen jeweils einen dicken und einen dünnen Pinsel bereit hält und mit den leuchtenden, ungiftigen Gouache-Farben Lust aufs Malen macht. Diese brauchen dann ein paar Tage, bis die Bilder durchgetrocknet sind - bei regelmäßiger Teilnahme bleiben die Werke vorerst ohnehin im Atelier, sofern es für die Kids in Ordnung ist. Die Farben sind wasserbasiert und lassen sich aus den meisten Textilien auswaschen. Vor Ort sind außerdem Malschürzen vorhanden, trotzdem gilt: Malfreudige Kleidung nicht vergessen (auch Schuhe oder Mal-Socken)! :) ** Für den Anfang ist es natürlich völlig in Ordnung, wenn Euer Kind (noch) nicht alleine da bleiben möchte. Hierfür dürft Ihr es Euch gern vorne im Möglichkeitsraum gemütlich machen und bspw. im Bücherregal stöbern oder ein Puzzle legen.


Bevorstehende Termine


bottom of page