top of page
Farbpiano und Pinsel beim Kinderkurs

Online verfügbar

Therapeutisches Malen* für Kids

Individuelle Einzeltermine | zum Kennenlernen oder Vertiefen

  • 1 Stunde 15 Minuten
  • 125 Euro
  • Potpourri Darmstadt

Beschreibung

Dein Kind kommt regelmäßig zum Gruppen-Malen, Du würdest aber gern mal auf ein paar Themen genauer schauen? Oder Du möchtest Dein Kind zum Gruppen-Kurs anmelden, es braucht aber erstmal eine kurze Zeit für sich, um das Mal-Atelier, mich und die Farben kennenzulernen, bevor es sich in die Gruppe traut? Oder Du hast das Gefühl, dass es etwas gibt, über das Dein Kind aktuell nicht sprechen möchte oder kann? Bei Eurem individuellen Einzeltermin können wir uns auf den Weg begeben und womöglich auch herausfinden, was gerade los ist - mindestens können wir aber einen Grundstein legen und ggfs. Hinweise entdecken. Wichtig ist, dass wir nicht "zu viel erwarten", denn das spüren Kinder und setzt sie unter Druck. Das Malen als prozessorientierte Methode braucht insbesondere Zeit, einen Wohlfühlort und Sicherheit. Dein Kind braucht das Gefühl, dass es wertungs- und konsequenzfrei in allem angenommen wird, damit es sich öffnen kann. I.d.R. werden auch nicht "kindliche Probleme" gemalt, sondern positive Gegenbilder - natürlich ganz unbewusst. Im Malen kann Dein Kind lernen sich auszudrücken und neue Bewältigungsstrategien zu entwickeln, was langfristig zu einer positiven Entwicklung des emotionalen Wohlbefindens führt. Deshalb empfehle ich eine regelmäßige Teilnahme an Einzel- oder Gruppenterminen, die selbstverständlich kombiniert werden können. In der Mal-Einheit könnt Ihr frei wählen, was und wie gemalt wird. Damit sich Dein Kind wohler fühlt, ist es gut möglich, dass Du ebenfalls zum Malen eingeladen wirst. :) Ich begleite Euch als erfahrene Mal-Therapeutin dabei und werde Fragen stellen und/oder Impulse geben, damit wir uns Eurem Thema nähern können. Aber auch hier: Möglicherweise gibt es für uns augenscheinlich keinen "Fortschritt" oder Zusammenhang, dennoch werde ich keine konkreten Motive oder Auseinandersetzung erzwingen. Dein Kind braucht die Zeit, die es sich nimmt. Das Begleitete Malen als Form des Ausdrucksmalens* kann in krisenhaften Zeiten eine Stütze, Wegweiser oder Augenöffner sein - oder alles gemeinsam und natürlich auch vor oder nach einer schweren Zeit. Und vergiss nicht: Alles, was DADAzwischen passiert, bleibt auch DADAzwischen. ___ *Hinweis: Das Malen ersetzt keine psychotherapeutische Behandlung! Wende Dich in dringenden Fällen bitte an Deinen Arzt/ Deine Ärztin, wähle eine Notfallnr, wie bspw. die 0800/11 10 111 oder gehe auf https://familienportal.de/familienportal/lebenslagen/krise-und-konflikt/krisetelefone-anlaufstellen


bottom of page